Willkommen!

Willkommen!

Wir sind ein kleiner Zweiradhandwerksbetrieb aus Leidenschaft und Liebe zum Beruf.

Ich selber bin Baujahr 75 und gelernter Zweiradmechaniker, staatlich geprüfter Maschinenbautechniker sowie staatlich geprüften Wirtschaftstechniker.

Meinen Betrieb gründete ich im Jahr 1999. Der Betrieb wuchs stetig, Angestellte kamen hinzu.Im Jahr 2009 hatte ich die Markenvertretung von Piaggio, DERBI, CPI, und Daelim.

Bild: Betrieb „Am Wellbach 81“ im Jahr 2003

 

Alle gängigen Motorradmarken wurden in unserer Fachwerkstatt instand gesetzt und gewartet. Meine besondere Liebe galt immer den alten Semestern, hier der Marke Zündapp und BMW im Speziellen.

 

Bild: Anfang der 90er Jahre mit dem Fahrzeug, mit dem alles begann. Zündapp CS 25

 

Im Februar 2009 verunglückte ich auf einer Probefahrt folgenschwer. Eine über zwei Jahre andauernde Heilbehandlung und viele Operationen waren die Folgen. Schlussendlich wurde die Berufsunfähigkeit festgestellt. Eine Berufliche Umorientierung wurde unausweichlich.

Begonnen hatte alles als Jugendlicher in der Garage. Wenn einen das Hobby, welches zum Beruf wurde, ein Leben lang begleitete, kann man nicht einfach alles aufgeben.Viele Kunden die im Laufe der Jahre auch zu Freunden wurden, wollten weiter betreut werden. Die Leidenschaft zu den klassischen Fahrzeugen und zur Motorinstandsetzung wurde im Laufe der Jahre eher mehr als weniger.

„Back to the Roots“ war für mich das Motto im Jahr 2011. Der Betrieb zog um in den Heeper Ortskern und wurde um den Verkaufsbereich verkleinert, die Werkstatt hingegen vergrößert, weitere Maschinen angeschafft. Eine weitere Spezialisierung hin zur Motorinstandsetzung fand statt.Vom Hobby zum Beruf und jetzt wieder vom Beruf zum Hobby, so könnte man es zusammenfassen.

Meine Arbeiten erledige ich weiterhin mit Liebe zum Detail und wie es meine Gesundheit zulässt.

Meinem Motto nur Produkte und Leistungen zu liefern, die ich, gemessen am Preis, für qualitativ hochwertig und preiswert befinde. Bleibe ich weiterhin treu. Ich distanziere mich vom Verkauf minderwertiger Billigware aus Fernost, wie sie leider allzu häufig nicht nur bei ebay anzutreffen ist. Es liegt mir nichts daran, der billigste Anbieter zu werden oder zu sein und Kunden zu enttäuschen.
Ich lebe von zufriedenen und langjährigen Kunden, verzichte lieber darauf, eine schnelle Mark zu machen. Mein Ruf ist dafür bekannt.

Mein Focus liegt heute mehr denn je im weitumfassenden Serviceangeboten der
Motorinstandsetzung, wie aus meinen Angeboten ersichtlich.

Marco Wiebusch